Silo & Prozesstanks

Sichere und hygienische Produktversorgung im Betrieb!

silos-tanks_wb1200

Automatisierter Produktfluss

In Prozesslinien werden KS Silos als Vorrats- und Pufferbehälter eingesetzt. Ein typischer Einsatzbereich ist die Zwischenlagerung von fließfähigen Produkten z.B. Feinbrät oder Schmelzkäse vor der Weiterverarbeitung innerhalb einer Standardisierungslinie. Die zylindrisch-konischen Behälter sind in Größen von 80 bis 6000 l erhältlich.

Sonderausrüstung: Behälterdeckel mit Rührwerk – CIP Reinigung – Doppelmantel zum Erhitzen oder Kühlen – Wiegesystem – Reinigungspodest

 

KS Cremierbehälter und KS Prozesstanks sind ein wichtiger Bestandteil einer Verarbeitungslinie zur Herstellung von sterilisiertem, streichfähigem Schmelzkäse.

Sie dienen der kontrollierten Viskositätsanhebung nach dem Sterilisationsprozess, um eine optimale Streichfähigkeit zu erreichen.

Die zylindrisch-konischen Behälter sind in Größen zwischen 100 und 4000 l erhältlich.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Silos & Prozesstanks?